„Mit Öffis mobil“ | Mobilitätserziehung für Kinder

“Mit Öffis mobil” ist ein Projekt des Salzburger Verkehrsverbundes zur Mobilitätserziehung von Kindern der 3. und 4. Volksschulklassen. Kern des Projektes ist es, den Schulkindern den richtigen und sicheren Umgang rund um das Thema Öffentlicher Verkehr zu vermitteln. Die Verknüpfung des Themas Verkehr mit Gesundheit, Umwelt und sozialem Lernen ist neben dem Sicherheitstraining in den Lehrplänen festgehalten. SchülerInnen sollen einerseits lernen, sich selbst und andere nicht zu gefährden, andererseits sollen sie mit dem Öffentlichen Verkehr vertraut werden, um das Angebot letztendlich zu kennen aber auch zu nutzen.

Derzeit wird das Schulprojekt “Mit Öffis mobil” in der Stadt Salzburg, im Flachgau entlang der Salzburger Lokalbahn sowie im Pinzgau angeboten.

Kontakt: https://salzburg-verkehr.at/service/mit-oeffis-mobil/