arbeit plus – das Netzwerk von Einrichtungen im Arbeitsmarkt

arbeit plus Salzburg versteht sich als regionales Netzwerk und Interessensvertretung von Sozialökonomischen Betrieben, Kurseinrichtungen und Beratungsstellen. Die Mitglieder sind sozial engagierte gemeinnützige Einrichtungen, mit dem Fokus auf Beratung, Ausbildung und Beschäftigung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen. arbeit plus Salzburg bietet den Mitgliedern Raum zum Austausch von Erfahrung, Informationen und Wissen. Darüber hinaus ist es das Ziel, ein neues sozialökonomisches und dem Gemeinwohl verpflichtetes Bewusstsein in Politik, Wirtschaft und der Öffentlichkeit zu schaffen. arbeit plus Salzburg hat daher 2020 eine Gemeinwohlbilanz erstellt. Die Mitglieder von arbeit plus Salzburg findet an auf der Homepage.

Peter Ruhmannseder: „Die Gemeinwohlorientierung steht schon lange in unserem Selbstverständnis, daher war die Bilanzierung ein logischer Folgeschritt um die weitere strategische Ausrichtung im Sinne der Gemeinwohlökonomie (GWÖ)klar zu stellen. Die GWB ist ein strategisches Werkzeug, anhand der Matrix kann sich jedes Unternehmen sozialer, solidarischer, transparenter und ökologischer weiterentwickeln, nur das gibt Sinn.“

Kontakt: Peter Ruhmannseder, arbeit plus – Soziale Unternehmen Salzburg
Eberhard Fugger Str. 7, 5020 Salzburg
Email: salzburg.arbeitplus.at
Homepage: https://salzburg.arbeitplus.at/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s