Diözesankommission für Weltkirche & Entwicklungszusammenarbeit (DKWE)

Die Diözesankommission für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit (DKWE) berät den Erzbischof von Salzburg in dessen weltkirchlicher Verantwortung. Sie dient ihm als Beratungs- und Unterstützungsorgan in weltkirchlichen Belangen. Die DKWE ist ein Forum der Planung, Koordinierung, Vernetzung und Förderung von Initiativen und weltkirchlichen bzw. entwicklungspolitischen Engagements in der Erzdiözese Salzburg, wie zum Beispiel: Afro-Asiatisches Institut, Aktion Familienfasttag, Bondeko – Ort der Begegnung für Eine Welt, Caritas Auslandshilfe, Dreikönigsaktion, missio, SEI SO FREI.  

Die Salzburger Partnerdiözesen Bokungu-Ikela / Dem. Rep. Kongo, Daegu / Südkorea und San Ignacio de Velasco / Bolivien genießen eine privilegierte Aufmerksamkeit und werden als weltkirchliche Modellbeziehungen wahrgenommen.

Koordiniert wird die DKWE vom Referat Weltkirche, der Fachstelle der Erzdiözese Salzburg für missionarisches Bewusstsein und weltkirchliche Aufgaben. Grundauftrag des Referats ist, die weltkirchliche Dimension in alle Bereiche kirchlichen Lebens einzubringen; denn wir sind Teil einer weltweiten Glaubens-, Solidar-, Lern- und Weggemeinschaft. Welt-Kirche soll spürbar und erlebbar werden.

Diözesankommission für Weltkirche & Entwicklungszusammenarbeit (DKWE)
Gaisbergstr. 7
5020 Salzburg
Gründungsjahr: 1968
Rechtsform: kirchliche Einrichtung

Kontaktperson: Markus Roßkopf
Telefon: +43 (662) 8047-7605
E-Mail: markus.rosskopf@seelsorge.kirchen.net
Web:  www.eds.at/weltkirche/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s