Phil Help – Eine EZA-Initiative aus Piesendorf für die Philipinnen

Die Organisation Phil Help – Philippinenhilfe wurde 2015 von dem Piesendorfer Sepp Eder ündet.

Warum hat Sepp Eder gerade die Philippinen für seine Hilfsprojekte ausgewählt?
Die Inselgruppe der Philippinen wird immer wieder von Naturkatastrophen heimgesucht, die ganze Dörfer über Nacht in Nichts auflösen.

Mit der Hilfe von zahlreichen Spenden konnte in der Vergangenheit schon viel erreicht werden:
•7 Dörfer wurden wieder aufgebaut
•335 Häuser, davon viele mit Toiletten & 1 Lagerhaus
•5 Auslegerboote
•Medizinische Hilfe für kranke und traumatisierte Opfer

Philhelp gibt den Betroffenen wieder Zuversicht und Hoffnung für die Zukunft!

Homepage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s