Radlobby Salzburg | Für eine fahrradfreundliche Stadt

Homepage: www.radlobby.at/Salzburg

Die Radlobby Salzburg ist eine Teilgruppe der der Radlobby Österreich.
Sie setzt sich ein
– für ein klares Bekenntnis zur Förderung des Radverkehrs als praktischem, umweltfreundlichem und gesellschaftlich wünschenswertem Fortbewegungsmittel
– für eine Erweiterung des Radverkehrsnetzes, die vor allem mehr Raum für Radfahrende bedeutet und das die Bedürfnisse unterschiedlicher Gruppen und Generationen von RadlerInnen berücksichtigt.
– für die konsequente Nutzung von neuen Möglichkeiten der StVO wie Fahrradstraßen, Begegnungszonen und Radwegen ohne Benutzungspflicht.
– für eine Änderung der Salzburger Bauordnung, sodass alle Gebäude entsprechend ihrer Nutzung mit ausreichenden ebenerdigen Radabstellräumen ausgestattet werden und Kfz-reduzierter Wohnbau ermöglicht wird.

Gegründet wurde die Radlobby Österreich im Jahr 2013 als Bundesverband von bestehenden österreichischen Alltags-Radverkehrsorganisationen, die jeweils auf Bundeslandebene agieren. Als Dachorganisation vertritt die Radlobby Österreich die Interessen der RadfahrerInnen auf nationaler Ebene sowie als Mitglied der “European Cyclists Federation” auf internationaler Ebene.

E-Mail: salzburg@radlobby.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s