fairkehr – Verein zur verkehrspolitischen Bewusstseinsbildung

Homepage: www.fairkehr.at

Der Verein fairkehr setzt sich für eine menschengerechtere Gestaltung des öffentlichen Raums ein. Insbesondere die Straßen, unsere gesellschaftlichen Lebensadern, sind durch jahrzehntelange Verkehrs- und Raumplanung zugunsten des Automobils zu lebensfeindlichen Orten des Lärms, des Gestankes und der Gefahr geworden.

Das Ziel ist weniger Autoverkehr in Stadt- und Wohngegenden um damit den Menschen zu Fuß klaren Vorrang zu gewähren. Der resultierende Zugewinn an Ruhe, sozialen Kontakten, regionaler Wirtschaft, intakter Umwelt und kurzen Wegen wird damit zum gesamtgesellschaftlicher Nutzen.

Mit den fairkehrten Festen, an denen Straßenzüge in der Stadt Salzburg begrünt werden, schafft der Verein einen Ort der Begegnung, wo dieser Gewinn erlebbar wird. Mit Aktionen wie Gehzeug-Demos, gemeinschaftlichen Radausflügen durch die Stadt („critical mass“) wird zum Nachdenken für eine neue Mobilität und Verkehrspolitik angeregt.

Kontakt: 5061 Elsbethen | Habeggutstraße 9 | 43 699 14089004 | office@fairkehr.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s