IMb – Institut für Medienbildung

Homepage: www.imb-salzburg.at

Das Institut für Medienbildung wurde bereits 1956, damals noch unter dem Namen „Aktion der gute Film“, gegründet. Was 1956 als die „Aktion der gute Filme“ begann, führte 1985 zur „Aktion Film“ und wurde schließlich am 1. Jänner 2011 zum „Institut für Medienbildung“.

Lag der ursprüngliche Ausgangspunkt des IMb bei der Gründung 1956 noch in der Filmvermittlung, wurden im Laufe der Jahrzehnte die verschiedenen Entwicklungen der Medienwelt in das Beschäftigungsfeld integriert. Das IMb versteht sich heute als Kompetenzzentrum, das durch die eigene Vielfalt der Vielfältigkeit von Medien gerecht wird.

Beitrag zur Nachhaltigkeit: Förderung der Medienkompetenz

Finanzierung: öffentliche Förderungen, Projektmittel

Kategorie: Zivilgesellschaft

Kontakt: 5020 Salzburg | Strubergasse 18  | 2. Stock  | Tel:  +43 (0)662 / 82 20 23 | Fax: +43 (0)662 / 82 20 23 – 4 | Mail: Office@imb-salzburg.at

Öffnungszeiten: Mo bis Fr. 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s