„Thalgau Mobil“ | Gemeindebus für Menschen, die Unterstützung in ihrer Mobilität brauchen

Einweihung Thalgau Mobil

Der Gemeindebus „Thalgau Mobil“ wurde am 19. September 2020 feierlich eingeweiht. Dieser Bus soll SeniorInnen, aber auch anderen BürgerInnen, die Unterstützung in ihrer Mobilität benötigen, Wege des täglichen Lebens erleichtern. Ein Mobilitätsdienst entlastet auch Angehörige und fördert das Gesellschaftsleben.

Für diese Zwecke soll der Bus verwendet werden: Arzt- und Apothekenbesuch, zum Einkaufen, zu Veranstaltungen untertags, als Zubringer zum öffentlichen Verkehr, zur Tagesbetreuung in ein Seniorenwohnheim, für Sonderfahrten zu Veranstaltungen im Ort, gemeinsame Ausflüge, für Fahrten zur Flachgauer Tafel (Eugendorf, Faistenau).

Mit einem Anruf auf dem Diensthandy (+43 676 368 25 72) können Fahrten je nach Bedarf gebucht werden. Ein großer Pool an freiwilligen FahrerInnen ist für einen reibungslosen Ablauf besonders wichtig. Kontakt: Vizebürgermeisterin Lisa Kirchdorfer, Tel. +43 6235 74 71 16, E-Mail: kirchdorfer@thalgau.at Fotos: Gemeindeamt Thalgau/Caritas