Klimavolksbegehren Regionalgruppe Salzburg

klimavolksbegehren380.590 Österreicher und Österreicherinnen haben das Klimavolksbegehren unterschrieben, das Mitte 2020 dem Parlament übergeben wurde. Regionalgruppen in ganz Österreich warben für die Kampagne, auch eine Gruppe in Salzburg. Mit vier Forderungen an die Politik ist das  Österreichische Klimavolksbegehren im Parlament angetreten: 1. Zukunft ermöglichen: Klimaschutz in die Verfassung! 2. Zukunft sichern: Stopp klimaschädlicher Treibhausgase! 3. Zukunft fördern: Eine ökologisch und soziale Steuern- und Abgabenreform! 4. Zukunft gestalten: Verkehr und Energie nachhaltig machen!

Im März 2021 wurden die Forderungen im Österreichischen Parlament behandelt. Er gab grundsätzliche Zustimmung zu mehr Klimaschutz. Doch die Initiative des Klimavolksbegehrens bleibt aktiv und fordert weiterhin die konkrete Umsetzung der Forderungen.

Die Salzburger Regionalgruppe führte vor Ort  zahlreiche Aktionen durch. Jeden zweiten Donnerstag gab es einen Klimastammtisch in der ARGE Kultur.

Kontakt: Nina Köberl